Links. Rechts. Mitte, diesmal mit Christoph Schwennicke (ehem. Chefredakteur Cicero), Hans Mahr (Medienmanager), Heimo Lepuschitz (politischer Kommunikationsspezialist) und Christoph Specht (Medizinjournalist und Arzt).

Die Delta-Variante ist auf dem Vormarsch. Um eine vierte Welle im Herbst zu verhindern setzen Regierungen auf die Impfung. Der Druck auf Impfverweigerer steigt. So könnte der Vorschlag des Gemeindebunds, Gratistests zu beenden, viele zur Impfung drängen.

Advertisement

Ist dieser Vorstoß gerechtfertigt? Wie viel wissen wir tatsächlich über die Delta-Variante? Haben wir bereits die Impfpflicht durch die Hintertür?

Bunte EM-Debatte

Fußballstadien in den Farben des Regenbogens als Zeichen der Solidarität, das geht für die UEFA nicht. Der Vorstoß des Münchner Bürgermeisters das Stadion beim Spiel gegen Ungarn in Farbe zu tauchen, zielte gegen die Politik von Ungarns Ministerpräsident Viktor Orban ab.

Wie politisch darf Fußball sein? Wird die EM als Bühne für politischen Protest missbraucht? Und was ist mit der WM in Katar oder den Olympischen Winterspielen in Peking?

Die Gäste im Überblick:

  • Christoph Schwennicke (ehem. Chefredakteur Cicero)
  • Hans Mahr (Medienmanager)
  • Heimo Lepuschitz (politischer Kommunikationsspezialist)
  • Christoph Specht (Medizinjournalist und Arzt)

Links. Rechts. Mitte – Duell der Meinungsmacher, am Sonntag, 27. Juni um 21:50 Uhr bei ServusTV Österreich und um 22:05 Uhr bei ServusTV Deutschland.

Der Talk am 27.06.