DFB-Pokal: Das Halbfinale Bremen vs. Leipzig LIVE bei ServusTV

30. Apr. 2021

Foto: ServusTV / GEPA pictures

Im ersten Halbfinale des DFB-Pokals kämpfen SV Werder Bremen und RB Leipzig um den Einzug ins Finale - LIVE bei ServusTV und im Livestream.

Im ersten Halbfinale des DFB-Pokals trifft der SV Werder Bremen auf RB Leipzig. ServusTV überträgt das Duell der beiden Bundesligisten am Freitag, 30. April, ab 20:15 Uhr LIVE und exklusiv im österreichischen Free-TV sowie im Livestream im Web und der App.

DFB-Pokal: Vereine mit rot-weiß-rotem Anstrich

Werder Bremen und RB Leipzig prägt seit jeher ein starker Österreich-Bezug. Und im ersten DFB-Pokal-Halbfinale kämpfen gleich vier ÖFB-Legionäre um den Einzug ins Endspiel. Marco Friedl, zuletzt mit Bayern in Verbindung gebracht, zählt längst zu den Stützen der Bremer Abwehr, auch Neuzugang Romano Schmid entwickelt sich immer mehr zur Stammkraft. Auf der anderen Seite stehen der von Tottenham umworbene Leipzig-Kapitän Marcel Sabitzer sowie der nach einer Langzeitverletzung zurückkehrende Konrad Laimer.

Letzte vier Duelle an Leipzig

Die in der Meisterschaft auf Platz zwei liegenden Sachsen gehen als klarer Favorit in das Spiel. Denn: In den bisherigen zehn Duellen zwischen den beiden Mannschaften gab es für die Bremer wenig zu Lachen. Zwei Siege stehen sieben Niederlagen gegenüber, die Tordifferenz lautet 10:22. Die jüngsten vier Begegnungen entschieden allesamt die Bullen für sich. Zuletzt kassierten die Grün-Weißen am 10. April eine 1:4-Abfuhr im eigenen Stadion.

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN
Person, Human, Soccer Ball
DFB-Pokal
Dortmund vs. Kiel LIVE

DFB-Pokal: Die Bremer Spezialisten

Im Gegensatz zu Leipzig, das abgesehen vom Finale 2019 eine ernüchternde Bilanz beim DFB-Pokal aufweist, gilt Werder aber als echter Pokalspezialist. Allein in diesem Millennium stehen die Bremer zum neunten Mal in der Vorschlussrunde. 2004 und 2009 holte man auch den Titel, zweimal waren die Bayern im Endspiel zu stark. Und einzig der Rekordmeister aus München hat den K.o.-Bewerb öfter gewonnen (20-mal) als der sechsfache Pokalsieger von der Weser.

DFB-Pokal: Bei beiden Teams steht die Null

Im laufenden Wettbewerb haben beide Mannschaften noch keinen Gegentreffer hinnehmen müssen. Bekam es Bremen aber bislang lediglich mit Klubs aus der zweithöchsten Spielklasse zu tun, musste Leipzig zum Erreichen des Halbfinales mit dem FC Augsburg und dem VfL Wolfsburg gleich zwei Bundesligisten aus dem Weg räumen.

Martin Harnik liefert Analyse

Moderiert wird das Halbfinale am Freitag ab 20:15 Uhr von Christian Nehiba. Martin Harnik, mit Werder Bremen DFB-Pokalsieger 2009, liefert als Experte die Match-Analyse. Rechtzeitig vor dem Ankick um 20:30 Uhr meldet sich Kommentator Philipp Krummholz, als Reporterin im Weserstadion ist Julia Kienast im Einsatz.

Zweites Halbfinale im Livestream

Im zweiten Halbfinale des DFB-Pokals trifft Dortmund auf das Überraschungs-Team Holstein Kiel - am Samstag, 1. Mai, ab 20:25 Uhr im Livestream bei ServusTV im Web und der App.

Fußball: News
+ mehr Fußball
Person, Human, People
27. Mai
Highlights: SCRA vs. ADM

Person, Human, People
27. Mai
Highlights: Hartberg vs FAK

Person, Human, People
27. Mai
Highlights: SVR vs. SKN