Servus Hockey Night

Flyers-Sieg: Michael Raffl trifft gegen Rangers

2. März 2020

COPENHAGEN,DENMARK,07.MAY.18 – ICE HOCKEY – IIHF World Championships, media event with Michael Raffl. Image shows Michael Raffl (AUT). Photo: GEPA pictures/ Andreas Pranter

Zwei Schüsse, ein Tor - Die Bilanz von Michael Raffl bei Flyers-Sieg.

Erfolgserlebnis für den Kärntner Michael Raffl. Der Stürmer der Philadelphia Flyers traf beim 5:3-Sieg gegen die New York Rangers.

Raffl steuerte das Tor zum zwischenzeitlichen 3:0 in der 18. Minute des ersten Drittels bei. Der Villacher präsentierte sich effektiv. Zwei Mal schoss er auf das Tor von Rangers-Goalie Henrik Lundqvist.

Raffl kam auf eine Eiszeit von 11:02 Minuten und beendete das Spiel mit einer +1.

Für den Kärntner war es der erste Punkt seit 20. Februar. Damals steuerte gegen die Columbus Blue Jackets einen Assist bei.

Raffl im Playoff-Rennen

Die Philadelphia Flyers liegen im Playoff-Rennen. Mit 83 Punkten belegt Raffls Mannschaft Platz vier in derEastern Conference.

Raffls Bilanz in der bisherigen Saison:
54 Spiele | 7 Tore | 11 Assists | 18 Punkte | -4 | 12 Strafminuten