Servus Hockey Night

Marco Rossi: Hattrick und First Star des Abends

30. Dez. 2019
Marco Rossi hat wieder zugeschlagen. Hattrick im Österreicher-Duell.

Seine Kekse hat Marco Rossi schnell verdaut. Der gebürtige Vorarlberger hat in den letzten beiden Spielen nach Weihnachten wieder seine Duftmarke hinterlassen.

Seine Ottawa 67s gewannen zuerst das Spiel gegen die Kingston Frontenacs mit 7:2 (28. Dezember). Rossi traf in diesem Spiel zwei Mal und assistierte bei einem weiteren Treffer. Sein erstes Tor brachte den wichtigen Ausgleich zum zwischenzeitlichen 2:2. Das zweite Tor war die erstmalige Führung von Ottawa in diesem Spiel.

Für seine Leistung wurde er zum "First Star of the Game" gewählt.

Nur einen Tag darauf gingen die Rossi-Festspiele weiter. Im Österreicher-Duell gegen David Maiers Peterborough Petes gewann Ottawa mit 6:1. Wieder war Rossi zur Stelle und traf gleich drei Mal. Seine Tore verteilte er über alle Drittel.

Abermals war er "First Star of the Game".

Rossis persönliche Bilanz kann sich sehen lassen. In 26 Spielen kommt er auf 62 Punkte und führt damit zusammen mit Arthur Kaliyev (Hamilton Bulldogs) die Scorerliste der Ontario Hockey League (OHL) an. Allerdings hat Kaliyev sieben Spiele mehr am Konto...