Servus Hockey Night

McDavid und Draisaitl: Eskalation gegen Canucks

15. Jan. 2021

Foto: (C) Twitter/Edmonton Oilers

Connor McDavid und Leon Draisaitl lieferten im Spiel gegen die Canucks acht Punkte ab.

Beim Season-Opener gingen die Vancouver Canucks noch mit 5:3 als Sieger gegen die Edmonton Oilers hervor. Im zweiten Spiel der Scotia North Division trafen beide Teams gleich wieder aufeinander.

Diesmal behielten die Oilers mit 5:2 die Oberhand. Das auch dank auch des Duos Connor McDavid und Leon Draisaitl.

Acht Punkte für Oilers-Twins

Der Kanadier McDavid sorgte für die Tore 2, 3 und 4 und lieferte damit seinen ersten Saison-Hattrick ab. Der Season-MVP der letzten Saison, Draisaitl, hatte seine Finger bei nicht weniger als vier Treffern im Spiel.

Edmonton hält nach zwei Spielen Platz drei in der Division. Noch kein Spiel absolvierten in dieser die Ottawa Senators mit Tim Stützle. Der Deutsche feiert heute (15. Jänner) nicht nur seinen 19. Geburtstag, sondern auch sein NHL-Debüt gegen den Division-Leader Toronto Maple Leafs.