Servus Hockey Night

Michael Raffl: Tor und Assist im 400. NHL-Spiel

12. März 2019

PHILADELPHIA,PENNSYLVANIA,USA,09.OCT.18 – ICE HOCKEY – NHL, National Hockey League, Philadelphia Flyers vs San Jose Sharks. Image shows Joe Pavelski (Sharks) and Michael Raffl (Flyers). Photo: GEPA pictures/ Sipa Press/ USA Today/ Eric Hartline – ATTENTION – COPYRIGHT FOR AUSTRIAN CLIENTS ONLY – FOR EDITORIAL USE ONLY

Michael Raffl von den Philadelphia Flyers feierte bei seinem 400. NHL-Spiel ein echtes Erfolgserlebnis.

Michael Raffl hat seinen Philadelphia Flyers am Montagabend (Ortszeit) in der nordamerikanischen Eishockeyliga NHL zu einem 3:2-Heimsieg gegen die Ottawa Senators verholfen. Der 30-jährige Kärntner erzielte in seinem 400. NHL-Spiel das Tor zum 2:1 und assistierte beim 3:1. Raffl stand 15:03 Minuten auf dem Eis.

Grabner kassiert deutliche Schlappe mit Coyotes

Deutlich schlechter lief es für den zweiten Villacher in der NHL. Michael Grabner kassierte mit den Arizona Coyotes eine 1:7-Auswärtsniederlage bei den Chicago Blackhawks und blieb ohne Punkterfolg. Seine Eiszeit betrug 12:16 Minuten. Erst am Samstag war der 31-Jährige mit zwei Toren der Matchwinner beim 4:2-Heimsieg gegen die Los Angeles Kings gewesen. (APA)