Servus Hockey Night

Personal-Rochade bei Red Bull Eishockey

7. Mai 2020

MANNHEIM,GERMANY,18.FEB.20 – ICE HOCKEY – DEL, Deutsche Eishockey Liga, Adler Mannheim vs EHC Red Bull Muenchen. Image shows Christian Winkler (RB Muenchen). Photo: GEPA pictures/ City-Press

Christian Winkler verantwortet beide Red Bull Clubs. Stefan Wagner verlässt Salzburg.

Christian Winkler hat eine neue Aufgabe. Der 48-Jährige ist ab sofort Managing Director Sports bei Red Bull Eishockey. Seine Aufgabe besteht nun darin, die sportlichen Geschicke von Red Bull Salzburg und Red Bull München zu verantworten.

Helmut Schlögl, der bereits seit 13 Jahren bei den Red Bulls in verschiedenen Positionen gearbeitet hat, wird die Agenden als Managing Director der Profi-Mannschaft des EC Red Bull Salzburg übernehmen und dabei direkt mit Salzburgs Head Coach Matt McIlvane zusammenarbeiten.

Daneben wird der 41-jährige Tiroler weiterhin seine Aufgaben in der Red Bull Eishockey Akademie wahrnehmen.

Stefan Wagner verlässt die Bullen

Red Bull Salzburg und der bisherige Managing Director Sports Stefan Wagner gehen zukünftig getrennte Wege. Wagner verlässt nach sieben Jahren den achtmaligen österreichischen Meister.

Niklas Hede wird aus der Red Bull Eishockey Akademie nach München wechseln und dort im Nachwuchsprogramm als Director of Development wirken.