Servus Hockey Night

Stastny klaubt seine Zähne zusammen und geht

20. Jan. 2020
Wieder musste in der NHL ein Spieler Zähne lassen: Paul Stastny.

Es sind noch 1:24 Minuten in der Overtime zwischen den Montreal Canadiens und Vegas Golden Knights zu spielen.

Canadiens-Stürmer Joel Armia will den Puck von hinten raus schießen und trifft dabei Paul Stastny im Gesicht. Der geht nieder und schon rinnt das Blut und die Zähne fliegen aufs Eis.

Stastny richtet sich auf, sammelt seine Zähen auf allen Vieren hockend zusammen und geht vom Eis.

Zuvor macht er im zweiten Drittel den Anschlusstreffer zum 2:3 und assistiert beim wichtigen 4:4 Ausgleich, der schließlich die Overtime und das darauffolgende Shootout samt Zusatzpunkte für die Knights beschert - und Stastny auch den Zahnverlust.

Zahnverlust-Serie 19/20

Zwei spektakuläre Zahnverluste gab es in dieser Saison bereits:

Keith Yandle (Florida Panthers) musste welche opfern, spielte aber weiter.

Gleiches galt für Mackenzie Blackwood (New Jersey Devils) letzte Woche. Der ließ sich die Zähne gleich direkt am Eis ziehen.