Servus Sport aktuell

WAC-Boss Riegler: „Solche Dinge sind nicht selbstverständlich“

3. Apr. 2020

WOLFSBERG,AUSTRIA,07.MAR.20 – SOCCER – tipico Bundesliga, WAC Wolfsberg vs SK Rapid Wien. Image shows Christopher Wernitznig (WAC), Manfred Gollner (WAC), Nemanja Rnic (WAC) ands Stefan Schwab (Rapid). Keywords: Wien Energie. Photo: GEPA pictures/ Hans Oberlaender

Der RZ Pellets WAC regiert auf die Coronakrise. Präsident dankt Spielern für ihre Solidarität.

Beim RZ Pellets WAC haben sich Spieler, Trainer und Mitarbeiter zur Kurzarbeit entschlossen. Die Mannschaft hält sich nach den Vorgaben des Trainerteams individuell fit, um für den Moment, wenn es wieder los geht, gerüstet zu sein - heißt es in der Aussendung der Wolfsberger.

"Ich möchte mich in dieser Ausnahmesituation bei allen Spielern, Trainern und Mitarbeitern herzlichst für ihre Solidarität bedanken. In Zeiten wie diesen haben sie bewiesen, dass sie loyal zu ihrem Verein stehen. Solche Dinge sind nicht selbstverständlich und ich bin stolz auf die Gemeinschaft", sagt WAC-Präsident Dietmar Riegler.

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN
Face, Person, Human
Servus Sport aktuell
Rapid im Notbetrieb

Auch Rapid Wien hat Kurzarbeit angemeldet. Spieler verzichten auf einen Teil ihrer Gehälter. Auf einen Teil ihrer Gehälter verzichten auch die Profis des FC Red Bull Salzburg. Das Geld wird für Notfälle im Umfeld des Klubs, die im Zuge der Corona-Krise entstehen, verwendet.